Mercury ™ Hochgeschwindigkeits-Echtzeit-Bewegungssteuerungsnetzwerk

Mercury ™ ist das patentierte Ultra-High-Speed-Motion-Control-Netzwerk von Polaris Motion. Es wird verwendet, um eine zu verbinden Polaris UniverseOne ™ Controller mit Laufwerken, E / A und anderen Geräten. Ein Controller verfügt über 4 Ports, von denen jeder eine Reihe von bis zu 31 Geräten für maximal 124 Geräte in einem Mercury ™ -Netzwerk unterstützt.

US-Patent 8,363,680
Europäisches Patent 2494742 B1

Ein Mercury ™ -Netzwerk
hat vier Protokolle:

1. Synchrones Protokoll
2. Asynchrones Protokoll
3. Streaming-Protokoll
4. Zeitprotokoll

Merkur™ Netzwerkkommunikationsprotokoll

1.Verwendung der synchrones ProtokollAuf dem Häkchen des SYNC-Signals werden Positionssollwerte von der Steuerung an jedes der Remote-Laufwerke gesendet. Gleichzeitig werden Daten von den Laufwerken mit derselben Rate und demselben SYNC-Signal erfasst und zur Speicherung oder Analyse an die Steuerung zurückgesendet. Mit dem SYNC-Signal können Sollwerte von 1 kHz bis 200 kHz für mehrachsige Maschinenkonfigurationen erreicht werden.

2.Das asynchrones Protokoll Verwendet Software, die auf der Steuerung ausgeführt wird, um Informationen wie die aktuelle Position, die Antriebstemperatur und andere Maschinenvariablen von den Antriebsregistern anzufordern.

3.Das Streaming-Protokoll wird verwendet, um die Laufwerke, digitalen E / A, analogen E / A und die anderen Mercury ™ -Netzwerkgeräte mit neuer Firmware zu programmieren.

4.Das Zeitprotokoll ist eine hoch entwickelte Technologie, die sicherstellt, dass jedes Gerät im Mercury ™ -Netzwerk innerhalb von Nanosekunden miteinander synchronisiert wird.

Unterstützte Geräte

Es gibt eine umfassende Liste von Geräten, die für das Mercury ™ Motion Control-Netzwerk verfügbar sind. Diese schließen ein:

  • Polaris UniverseOne ™ Motion Controller
  • Einphasige und dreiphasige PWM-Antriebe
  • Einphasige und dreiphasige Linearantriebe
  • Galvanometerantriebe
  • Digital I / O
  • Analoge E / A
  • Servo-Schnittstellenmodule für 3rd Party Servomotorsysteme
  • Step Direction Interface Module für 3rd Party Schrittmotorsysteme
  • XY2-100 Galvo-Scannermodule
  • SL2-100 Galvo-Scannermodule
  • HSSI Galvo Scanner Module
  • Polaris 2D- und 3D-Galvo-Scanner
  • Spezialisierte Geräte für OEM-Kunden

Performance

Das patentierte Mercury ™ Motion Control-Netzwerk von Polaris Motion wurde für Hochleistungs-Motion Control-Anwendungen optimiert. Es wurde entwickelt, um die anspruchsvollsten Maschinenarchitekturen zu unterstützen. Das Protokoll kann die Kommunikation von einer einzelnen Bewegungssteuerung zu mehreren CNC-Maschinen oder Robotern unterstützen. Es kann verwendet werden, um eine Reihe von 3D-Scanköpfen für Metall-AM-Anwendungen zu steuern. Einige Mercury ™ -Netzwerkfunktionen umfassen:

  • 4 Echtzeit-Ports mit 1 Gbit / s pro Port
  • Bidirektionale Datenübertragung
  • 125 Geräte einschließlich des Controllers
  • Synchrone Datenkommunikation
  • Asynchrone Datenkommunikation
  • Streaming-Protokoll zur Programmierung
  • Zeitprotokoll für die Synchronisation

Sehen Sie unsere Technologie in Aktion

Melden Sie sich für eine interaktive Präsentation von a Polaris Experte!